Familienministerium weitet Förderung von Sprach-Kitas im Rheinisch-Bergischen Kreis aus

Mit 100 Millionen Euro zusätzlich will das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend auch im Jahr 2022 die Arbeit in der Kindertagesbetreuung unterstützen. Im Rheinisch-Bergischen Kreis wird eine weitere Kindertagesstätte gefördert. Das teilte die grüne Familienministerin Anne Spiegel dem Bundestagsabgeordneten Maik Außendorf mit.

Im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ fördert das Familien-Ministerium die sprachliche Bildung in der Kindertagesbetreuung. Im Rheinisch-Bergischen Kreis werden bereits acht so genannte Sprach-Kitas gefördert. In diesem Jahr wird zusätzlich die Kita St. Laurentius in Bergisch Gladbach mit 25.000€ gefördert. Damit sollen die Personalkosten für zusätzliche pädagogische Fachkräfte sowie projektbezogene Sachausgaben bezuschusst werden. 2022 liegt ein besonderer Fokus auf dem Einsatz digitaler Medien bei der Sprachförderung.

Maik Außendorf, der grüne Bundestagsabgeordnete aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis, zeigt sich hocherfreut über diese Nachricht: „Ich bin sehr froh, dass wir dieses Programm fortführen und ausweiten und damit die Familien vor Ort unterstützen. Es ist sinnvoll, dass unsere grüne Familienministerin Anne Spiegel die Haushaltsgelder gezielt in den Bereichen Soziales und frühkindliche Bildung einsetzt und damit einen Beitrag für mehr Bildungsgerechtigkeit leistet. Besonders freue ich mich darüber, dass die Digitalisierung in der diesjährigen Förderung eine größere Rolle spielen wird. Digitale Medien spielen gerade während dieser Pandemie eine wichtige Rolle im Leben von Kindern. Darum ist es wichtig, sie schon früh an den richtigen Umgang heranzuführen und digitale Medien aktiv in die sprachliche Bildung miteinzubeziehen. Ich freue mich sehr, dass jetzt schon neun Kitas und ihre Familien von diesem Programm profitieren.“

Weitere Informationen zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ und den geförderten Einrichtungen nicht nur im Rheinisch-Bergischen Kreis können Sie den Programminformationen entnehmen: https://sprach-kitas.fruehe-chancen.de/programm/standortkarte/

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.