Transparenz

Einkünfte & Abgaben

Als Bundestagsabgeordneter bekomme ich eine Aufwandsentschädigung von monatlich 10.323,29 € (Stand 01.07.2022), die ich voll versteuere. Ich erhalte keine weitere Sonderzahlungen wie Weihnachts- oder Urlaubsgeld. Weitere Einkünfte aus Nebentätigkeiten beziehe ich nicht.

Kostenpauschalen & Ausgaben

Zusätzlich erhalte ich eine steuerfreie Aufwandspauschale, die Teil der Amtsausstattung ist. Diese liegt derzeit bei 4.583,39 € monatlich (Stand 01.07.2022). Davon muss ich alle Ausgaben bezahlen, die zur Ausübung des Mandates anfallen, unter anderem meine Zweitwohnung in Berlin, das Wahlkreisbüros im Rheinisch-Bergischen Kreis und das Büromaterial im Wahlkreis. Außerdem habe ich eine Bahncard100 zur Verfügung gestellt bekommen, mit der ich alle Züge in Deutschland kostenfrei nutzen kann.

Zur Unterstützung meiner Arbeit im Bundestag erhalte ich außerdem Sachkosten, eine Kostenrückerstattung für Büroausstattung und ein Mitgliederpauschale, um mein Team zu bezahlen. Unter die Sachkosten fällt die Bereitstellung eines eingerichteten Büros im Bundestag mit bis zu 7 Laptops, Telefonen, Internet, Software etc.

Für die Kostenerstattung für mein Büro stehen mir jährlich maximal 12.000 € zur Verfügung. Diese erhalte ich, wenn ich Büroartikel kaufe und die Kosten zur Rückerstattung bei der Bundestagsverwaltung einreiche. Zur erstattungsfähigen Büroausstattung gehören Geräte, wie Laptops mit Zubehör, Ausstattung für Videokonferenzen, die IT-Ausstattung meines Wahlkreisbüros, Diensthandys für meine Mitarbeitenden, Mobilfunk- und Festnetzverträge und mandatsbezogene Zeitungsabos. Gelder, die ich nicht in Anspruch nehme, verfallen am Ende des Jahres.

Für meine Mitarbeitenden erhalte ich ein Budget von monatlich 22.795 € (Arbeitgeberbrutto, Stand 01.07.2021), von denen ich Gehälter, Fortbildungen und Reisekosten meiner Mitarbeiter*innen bezahle. Aktuell besteht mein Team aus sechs Mitarbeiter*innen, die in Anlehnung an den TVöD entlohnt werden. Auch das Budget für Mitarbeitende verfällt am Ende des Jahres, wenn es nicht ausgeschöpft wird.

Mitgliedschaften

Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club e.V (ADFC)

Bund für Umwelt und Naturschutz e.V. (BUND)

Deutscher Alpenverein e.V. Sektion Rheinland-Köln (DAV)

Kölner Eis-Klub e.V., Ski-Club Girkhausen e.V.

Die Firmen dass IT GmbH, Bareos Verwaltungs GmbH und Bareos GmbH & Co. KG habe ich mit gegründet. Meine Tätigkeit als Geschäftsführer bei den genannten Firmen lasse ich seit September 2021 ruhen. Die Austragung aus dem Handelsregister steht noch aus.

Bei der Belkaw GmbH (Wasser, Gas und Elektrizitätsversorger in Bergisch Gladbach) war ich Aufsichtsratsmitglied und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender auf Vorschlag des Rates der Stadt Bergisch Gladbach. Dieses Mandat habe ich zum 31.12.2021 nieder gelegt.