Besuch mit Britta Haßelmann in Unterhebborn – Wie können wir Klimavorsorge effektiv umsetzen?

Heute habe ich mit Britta Haßelmann, MdB und Sprecherin für Kommunales, mit Bewohner*innen und Handwerkern überfluteter Häuser gesprochen. Für uns unerwartet waren die geschilderten Probleme trotz Elementarschaden-Versicherung: so wurden mehreren Hauseigentümer*innen dringend nötige Sanierungsarbeiten nicht genehmigt. Die Menschen brauchen jetzt schnelle Hilfe.

Britta berät morgen in einer Sondersitzung des Bundestages über Flut-Hilfen des Bundes – wir setzen hier auf schnelle und unbürokratische Hilfe für die Geschädigten.

Lokal werden wir die Flut in den Ratsausschüssen aufarbeiten und weiter darauf dringen, den Flächenfraß zu minimieren und das Konzept der Schwammstadt umzusetzen. Damit können wir zukünftige Katastrophen zwar nicht verhindern, aber abmildern.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.