Jede Impfung zählt – vielen Dank an die Gladbacher Feuerwehr & alle Helfer*innen!

Heute morgen habe ich mir ein Bild vor Ort im Impf-Drive-In der Feuerwehr Bergisch Gladbach gemacht. Bereits um kurz nach 7 kamen die ersten Impflinge an, obwohl die offiziellen Öffnungszeiten heute von 9-16 geht.

Bis zu 200 Impfungen wurden pro Stunde verabreicht. Ohne Termin und nach ca. 1h Wartezeit wird die Spritze im Auto gesetzt. Fußgänger*innen und Radfahrende werden belohnt und können an der Warteschlange vorbei.
Die Prüfung der Unterlagen, sowie die Vorbereitungen werden von Freiwilligen erledigt, so dass sich die Ärzt*innen ganz auf das Impfen und ggf. Aufklären konzentrieren können.

Vielen, vielen Dank an alle die dort mithelfen, insbesondere natürlich an die vielen ehrenamtlichen Helfer*innen – jede Impfung hilft uns allen, besser durch den Winter zu kommen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.