Zu Besuch im Sinneswald Leichlingen und im Unverpackt-Laden

Am Samstag war ich unterwegs in Leichlingen. Der Sinneswald Leichlingen hat durch viel ehrenamtliche Hilfe die gröbsten Flutschäden beseitigt und die Skulpturen-Ausstelung in dem wundervollen Park ist wieder zugänglich. Das Untergeschoss der Mühle aus dem 14. Jhd. stand komplett unter Wasser, heute konnte aber bereits wieder eine Hochzeit gefeiert werden.

Auch der AS-Der Unverpacktladen musste sein Ladenlokal räumen, kann aber provisorisch einen kleinen Verkaufsraum im Café Büchel nutzen .Jetzt müssen die Flut-Hilfen des Bunds schnell ausgezahlt werden, parallel müssen wir Bau-Planungen entlang der Gewässer auf den Prüfstand stellen sowie zügig und konsequent Klimaschutz betreiben, um unsere Lebensgrundlage zu erhalten.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.