Weiter zum Inhalt
Kategoriesuche

Verkehr

 

 

18Jan

Mobilitätskonzept für Bergisch Gladbach ist auch volkswirtschaftlich sinnvoll

Die Berechnungen der Lobby-Organisation „Leben und Arbeiten in Bergisch Gladbach” (ILA) sind methodisch unvollständig und rechnerisch falsch. Die von der ILA ‚errechneten‘ volkswirtschaftlichen Mehrkosten sind reine Luftbuchungen. Seriöse Studien bestätigen: Autofahren ist für den einzelnen und die Gesellschaft teurer als Radfahren und ÖPNV.

weiterlesen »

24Mrz

Bahn-Infrastruktur zukunftssicher gestalten – jetzt marode Brücken sanieren und 2. Gleis verlegen

Wir fordern von der Bahn, dass diese sich umgehend wieder darauf besinnt, die Infrastruktur funktionsfähig zu halten. Es kann nicht sein, dass an der einen Seite ein überteuertes Großprojekt wie Stuttgart 21 gebaut wird und im Rest des Landes verfallen Brücken und Gleise. Zu dem fordern wir, dass die nötigen Brückensanierungen mit möglichst wenig Einschränkungen des Bahnverkehrs durchgeführt und mit der Verlegung des 2. Bahngleises abgestimmt wird.

Der Artikel in vollem Wortlaut auf www.gruene-gl.de

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
31 Datenbankanfragen in 0,243 Sekunden · Anmelden